Stellenangebote

Wir suchen im Verlauf des Frühjahres 2018 eineN ErzieherIn zur Vertretung einer Kollegin in Elternzeit.

Haben Sie Lust, unser Team zu verstärken und an der Umsetzung unserer Konzeption mitzuarbeiten? Wir sind 7 pädagogische Fachkräfte, die eine kindorientierte Pädagogik praktizieren, den Kindern Zeit zur eigenen Entfaltung im Spiel geben, täglich an der frischen Luft sind und gerne zusammen arbeiten. Die Stelle ist vorerst befristet auf einen Zeitraum von ca. 2 Jahren. Sie hat einen Umfang von 30h/Woche und ist verbunden mit der Leitung einer Kindergartengruppe. Für formale Fragen der Anstellung wenden Sie sich bitte an Pfarrer Rebner. Zu inhaltlichen Dingen gibt Ihnen der Kindergartenleiter Alexander Herfort Auskunft.

 

Zum Sommer 2018 wird bei uns eine Stelle im hauswirtschaftlichen Bereich zu besetzen sein. Bitte melden Sie sich bei uns, wenn Sie interesse daran haben. Sie erhalten dann ausführliche Informationen.

FSJ

Wir bieten jungen Menschen die Chance, ein freiwilliges soziales Jahr in unserer Einrichtung zu machen.

Wenn Du Interesse hast, melde dich und komm zu einem Kennenlerngespräch vorbei.

ehrenamtlicher Einsatz

Wir freuen uns, wenn Sie sich mit ihrem Talent ehrenamtlich im Kindergarten einbringen möchten.

Das können handwerkliche, handarbeitliche oder gärtnerische Tätigkeiten sein. Aber auch Hilfestellung in den Gruppen oder Begleitung bei Ausflügen.

Die Mitarbeit im Elternrat ist ein wichtiger Bereich des elterlichen Engagements.

Bitte melden Sie sich bei uns, um genaueres zu besprechen.

Arbeitseinsatz

Die Arbeitseinsätze sind eine besondere Form des Engagements. Hier werden zweimal jährlich gemeinsam mit der Kirchgemeinde die Innenräume und die Außenanlagen auf "Hochglanz" gebracht.

Die besondere Freude daran ist das zusammen schaffen mit vielen Anderen. Neue Kontakte sind quasi vorprogrammiert... Und alle Altersgruppen können mitarbeiten.

Als Dankeschön gibt es dann ein gemeinsames Essen.

Termine

Spenden

Unser Kindergarten ist zur Sicherung seiner Angebote auf finanzielle und materielle Spenden angewiesen. Jeder kleine Beitrag hilft.

Ihre Spende können sie bar im Kindergarten oder im Pfarramt abgeben. Oder über die Bankverbindung der Kirchgemeinde mit dem Verwendungszweck "Spende Kindergarten" überweisen.

Auf Wunsch werden natürlich Spendenbescheinigungen ausgestellt.